Information Coronavirus

Neue Massnahmen und Richtlinien des Kantons Baselland - Stand 18.11.2021

 

3G (Geimpft, Genesen, Getestet) und Maskenpflicht in allen Alters- und Pflegeheimen im Kanton BL

Was bedeutet das für Sie als Angehörige und Besucher:

Das Zentrum Ergolz ist verpflichtet, eine Zugangskontrolle (Covid-Zertifikat, oder Testbescheinigung und Lichtbildausweis) durchzuführen.

Damit wir dies bewältigen können, wird die Haupteingangstüre geschlossen und wir bitten Sie die Klingel (beim Eingang links) zu benutzen. Wir nehmen Sie dort in Empfang und kontrollieren das gültige Covid-Zertifikat sowie den Lichtbildausweis.

Die Besuchszeiten sind von 08.00 bis 17.00 Uhr (Montag - Sonntag).

Die 3G-Regel in Alters- und Pflegeheimen ist ein Regierungsratsbeschluss, den wir konsequent umsetzen müssen. Besuchen Sie Ihre Angehörigen nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Im Zweifelsfall können Besuchende nach Hause geschickt werden.

Wir bitten Sie, die eingeschränkten Besuchszeiten und die 3G-Pflicht zu respektieren. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind angehalten, diese Vorschriften umzusetzen.

 

Wir schenken den Schutzmassnahmen und den Hygieneregeln im Zentrum Ergolz weiterhin hohe Aufmerksamkeit:

  • Im ganzen Zentrum Ergolz gilt eine Maskentragepflicht für alle Besucherinnen und Besucher sowie für alle Mitarbeitenden.
  • Die Hygienemasken müssen auch beim Besuch auf dem Zimmer getragen werden.
  • Konsumation im Zimmer, wenn 1.5m Abstand eingehalten wird, ist erlaubt.
  • Auf der Abteilung finden die Besuche im Zimmer statt – keine Besuche im öffentlichen Raum.
  • Verzichten Sie auf Händedruck.
  • Verzichten Sie auf Körperkontakt.
  • Kommen Sie nur zu Besuch, wenn Sie sich gesund fühlen.
  • Es gilt weiterhin eine Registrationspflicht.

Wir danken für Ihr Verständnis und die korrekte Umsetzung der neuen Massnahmen.

Ormalingen, 18. November 2021 - Geschäftsleitung Zentrum Ergolz

Plakat BAG: So schützen wir uns